Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.06.2018 – 10:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Rollerfahrer prallt gegen Zaun
Mit schweren Verletzungen kam ein 55-Jähriger nach einem Unfall am Donnerstag in Untersulmetingen in ein Krankenhaus.

Ulm (ots)

Gegen 17.15 Uhr fuhr der Roller in der Kreppachstraße in Richtung Ehingen. Der Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Bordstein und prallte gegen den Zaun. Er schleuderte wieder zurück auf die Straße und blieb dort schwer verletzt liegen. Ein Krankenwagen brachte den 55-Jährigen in ein Krankenhaus. Den Sachschaden an seiner Piaggio schätzt die Polizei auf ungefähr 1.000 Euro. Das Zweirad wurde auf einem Grundstück abgestellt.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

+++++ 1159402

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell