Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Dieb hält sich an Leergut fest
Uneinsichtig zeigte sich ein 63-Jähriger am Donnerstag in Biberach.

Ulm (ots) - Gegen 13.15 Uhr lief ein Mann über den Hof der Gaststätte in der Wilhelm-Leger-Straße. In der Hand trug er Tüten. Acht leere Flaschen transportierte er darin. Die hatte er gestohlen. Ein Zeuge sah den Dieb. Er hielt ihn an, stehen zu bleiben. Der Täter tat das Gegenteil: Er flüchtete. Weit kam der 55-Jährige jedoch nicht. Der Zeuge rannte ihm hinterher und stoppte ihn. Der Täter stürzte und fiel in die zerbrochenen Glasflaschen. Er verletzte sich leicht. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, seine Fluchtversuche fortzusetzen. Vergeblich. Ein weiterer Zeuge rief die Polizei. Auch ein Krankenwagen kam. Der brachte den Dieb in ein Krankenhaus. Den 55-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige.

++++1105220

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: