Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Verbotenes Abbiegen führt zu Unfall
Eine Verletzte wegen falschen Verhaltens im Straßenverkehr

Ulm (ots) - Am Sonntag wurde die Biberacher Polizei gegen 00.10 Uhr an die Kreuzung Kolpingstraße Ecke Waldseer Straße gerufen. Ein 25-jähriger BMW-Fahrer war verbotenerweise aus der Kolpingstraße nach links in die Waldseer Straße abgebogen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer ordnungsgemäß auf der Waldseer Straße fahrenden 38-jährigen Golf-Lenkerin. Die 38-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und in eine Klinik verbracht. Der BMW-Fahrer sieht nun einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung entgegen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

+++++++++++++++++++++ 1072307

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: