Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.05.2018 – 12:27

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Ampelmasten beschädigt

Ulm (ots)

Ein 74-jähriger betrunkener Mercedes-Lenker hatte am Montag gegen 16.30 Uhr auf der Oberböhringer Kreuzung einen Laternenmast beschädigt. Der Mercedes, der aus Richtung Oberböhringen kam, hatte an der roten Ampelanlage plötzlich beschleunigt, fuhr über eine Verkehrsinsel der Stuttgarter Straße, hob ab und kam auf der Fahrbahn der B10 aus Kuchen zum Stehen. Auf der Verkehrsinsel hatte er ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Am Mercedes entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Der Mercedes war so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der 74-Jährige musste nach der Blutentnahme seinen Führerschein aushändigen.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0985057

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm