Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

27.04.2018 – 12:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Schüler sprüht mit Reizgas
Verletzungen zogen sich mehrere Schüler am Donnerstag in Geislingen zu.

Ulm (ots)

Zwischen 10.45 und 11 Uhr sprühte der Schüler das Reizgas in einer Geislinger Schule. Der 15-Jährige und drei weitere Mitschüler im Alter von 13 und 14 Jahren erlitten dabei leichte Verletzungen. Bis auf einen 14-Jährigen gingen alle zum Arzt. Die Polizei in Geislingen hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Sie wollen wissen, warum der Teenager das Reizgas dabei hatte und warum er es versprühte.

++++0775570

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell