Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

28.05.2020 – 14:14

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autoaufbrecher unterwegs - Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

Stuttgart-Nord (ots)

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (28.05.2020) an der Mönchhaldenstraße, der Gäubahnstraße und der Friedhofstraße mehrere Autos verschiedenster Marken aufgebrochen. Die Unbekannten schlugen zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr an den geparkten Autos jeweils eine Seitenscheibe ein und durchsuchten das Innere der Fahrzeuge. Bislang ist bekannt, dass sie zwei mobile Navigationsgeräte erbeuteten, die Ermittlungen zu weiterem Diebesgut dauern an. Die Beamten entdeckten 19 Fahrzeuge mit eingeschlagener Seitenscheibe. Eine Anwohnerin bemerkte gegen 03.00 Uhr zwei verdächtige Männer in der Nähe, nachdem sie einen Knall gehört hatte. Einer der Unbekannten hatte braune Haare, eine sportliche Figur, war etwa 20 Jahre alt und dunkel gekleidet. Ob die beiden etwas mit den Autoaufbrüchen zu tun haben, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903200 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart