Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

09.10.2019 – 14:46

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versuchter Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Stuttgart-Mitte/ -Weilimdorf (ots)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch (09.10.2019) mit einem zuvor gestohlenen Auto in das Schaufenster eines Juweliergeschäfts an der Eberhardstraße gefahren, die Scheibe hielt jedoch stand. Die Täter fuhren gegen 04.15 Uhr mit einem zuvor gestohlenen Mazda CX-5 gegen die Schaufensterscheibe des Juweliers. Offenbar war das Fahrzeug aber nicht schnell genug, sodass die Scheibe zwar splitterte, aber nicht zerbarst. Zwei Täter stiegen aus dem Fahrzeug aus, ein dritter blieb darin sitzen. Den beiden Tätern gelang es jedoch nach ersten Erkenntnissen nicht, Schmuck aus der Schaufensterauslage zu entnehmen. Das Trio ließ anschließend den Mazda stehen und flüchtete vermutlich mit einem unbekannten Fahrzeug. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, blieb ergebnislos. Das Tatfahrzeug, einen blauen Mazda CX-5, hatten die Täter zwischen Montagabend (07.10.2019) gegen 20.00 Uhr, und Dienstagnachmittag (08.10.2019) gegen 14.00 Uhr von einem Parkplatz an der Oppenheimer Straße gestohlen. Die beiden Täter, die aus dem Auto ausstiegen, waren etwa 175 bis 180 Zentimeter groß und von normaler Statur. Sie trugen Jacken und Hosen mit Tarnmuster und schwarze Basecaps. Maskiert waren sie mit schwarzen Schals. Beide trugen Umhängetaschen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart