Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

26.06.2019 – 11:56

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Jugendliche brechen mehrere Autos auf

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Ost (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht auf Mittwoch (26.06.2019) drei 14, 15 und 17 Jahre alte Jugendliche festgenommen, die im Verdacht stehen, in Bad Cannstatt und in Stuttgart-Ost mehrere Autos und einen Kleinlaster aufgebrochen zu haben. Ein Zeuge beobachtete an der Straße Am Schwanenplatz gegen 03.15 Uhr drei maskierte Täter, die offenbar mehrere geparkte Autos aufbrachen. Als Polizeibeamte an der beschriebenen Örtlichkeit eintrafen, entdeckten sie einen 15-jährigen Jugendlichen auf dem Fahrersitz sowie einen 14-Jährigen auf dem Beifahrersitz eines Kleinlasters. Ein 17 Jahre alter Komplize befand sich unmittelbar vor dem Führerhaus. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Burschen in der Nacht im Bereich der Daimlerstraße einen Vorschlaghammer aus einem mutmaßlich unverschlossenen Baustellenfahrzeug entwendeten. Mit diesem Hammer sollen sie auf einem Parkplatz an der Straße Am Schwanenplatz zunächst die Scheibe eines Renault Twingos eingeschlagen und das Fahrzeuginnere durchwühlt haben. Des Weiteren sollen sie das Fenster eines Suzukis eingeschlagen und aus dem Inneren die Schlüssel eines Kleinlasters, der unmittelbar daneben parkte, an sich genommen haben. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Tatverdächtigen mit dem Kleinlaster wegfahren wollten. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden der 17-Jährige Jugendliche in die Obhut seiner Eltern übergeben. Die beiden polizeibekannten 14 und 15 Jahre alten deutschen Tatverdächtigen werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt. Zeugen sowie potenzielle weitere Geschädigte, werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart