Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

11.06.2019 – 13:34

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Junge Frau beraubt und sexuell bedrängt

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntag (09.06.2019) in der Burghaldenstaffel in Feuerbach eine 18-Jährige beraubt und sexuell genötigt. Die junge Frau kam gegen 03.50 Uhr vom Bahnhof Feuerbach und war auf dem Weg nach Hause. An der Burghaldenstaffel wurde sie von einem Unbekannten angegangen und zu Boden geworfen. Der Mann raubte ihr das Mobiltelefon und forderte zudem Geld. Darüber hinaus fasste er die Frau unsittlich an und versuchte offenbar ihre Hose zu öffnen. Der 18-Jährigen gelang es sich aus den Fängen des Mannes zu befreien und flüchtete nach Hause, von wo aus sie die Polizei alarmierte. Der Täter soll zirka 180 Zentimeter groß und schlank sein und sprach akzentfrei Deutsch. Er war mit einer Sturmhaube maskiert und trug Handschuhe. Bekleidet war er mit einer grauen Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart