Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiaten mutmaßlichen Ladendieb festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochabend (28.11.2018) einen 21 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Kaufhaus an der Marktstraße Waren gestohlen und sich gegen das Festhalten durch zwei Ladendetektive gewehrt zu haben. Ein 54 Jahre alter Detektiv beobachtete gegen 20.05 Uhr, wie der Tatverdächtige sich auffällig im Geschäft bewegte und offenbar Waren stahl. Der Detektiv alarmierte seine beiden 22 und 43 Jahre alten Kollegen, die den Tatverdächtigen ansprachen und festhielten. Nach einem kurzen Fluchtversuch im Geschäft gelang es den Detektiven, den sich wehrenden 21-Jährigen erneut festzuhalten und den alarmierten Polizeibeamten zu übergeben. In seinem Rucksack fanden die Beamten zwei Schals und ein Parfum, beides hatte er offenbar zuvor im Kaufhaus gestohlen. Zudem hatte der 21-Jährige ein Teppichmesser griffbereit in seiner Hosentasche. Der thailändische Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags (29.11.2018) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: