Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

20.08.2018 – 13:14

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Betrügerische Spendensammler - Zeugen gesucht

Stuttgart-Nord (ots)

Ein 15-jähriger Jugendlicher und eine unbekannte Jugendliche haben offenbar am Samstagnachmittag (18.08.2018) in der Stresemannstraße unberechtigt Spenden gesammelt. Die beiden baten gegen 16.30 Uhr Passanten um Spenden für eine Organisation, die behinderte und taubstumme Kinder unterstützt, möglicherweise haben sie dabei vorgetäuscht, selbst taubstumm zu sein. Das Duo war jedoch nicht von der Organisation beauftragt, auch haben die beiden offenbar Spendenlisten ausradiert und überschrieben. Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell