Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tankstelle überfallen - Öffentlichkeitsfahndung mit Echtbildern

Stuttgart-Nord (ots) - Die Polizei sucht nun mit Echtbildern nach dem unbekannten Mann, der am Freitagabend (08.06.2018) eine Tankstelle an der Heilbronner Straße überfallen hat (siehe Pressemitteilung vom 09.06.2018). Der Mann hatte gegen 23.00 Uhr die alleine anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld erbeutet. Der Täter war etwa 25 Jahre alt und zirka 170 bis 175 Zentimeter groß. Er hatte eine schlanke Statur, kurze dunkle Haare und einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit dunkler Oberbekleidung und einer dunklen Hose mit auffälligem weißem Schriftzug auf dem Oberschenkel. Er war bei der Tatausführung mit einem dunklen Tuch oder Schal maskiert. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Hinweis an die Redaktionen: Die beigefügten Bilder des Tatverdächtigen sind nur im geschützten Bereich abrufbar, sie dienen aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich zur einmaligen Veröffentlichung zu Fahndungszwecken.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: