Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

03.05.2018 – 15:42

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßliche Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwochabend (02.05.2018) nach einer Verkehrskontrolle in der Mauthestraße zwei 33 und 43 Jahre alte mutmaßliche Rauschgifthändler vorläufig festgenommen. Die Beamten beobachteten kurz vor der Kontrolle des VW Passat mit französischer Zulassung gegen 18.20 Uhr, wie der 33-jährige Beifahrer Gegenstände aus dem Fenster warf. Die Polizeibeamten fanden bei der anschließenden Suche mehrere Portionstütchen Marihuana und im Auto rund 20 Gramm mutmaßliches Kokain. Beim 43 Jahre alten Fahrer entdeckten die Beamten zudem mehrere Hundert Euro mutmaßliches Dealergeld und beschlagnahmten es. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart