Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.07.2017 – 13:56

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (433/2017) Unfall an Wallfahrtskapelle zu den "Vierzehn Heiligen Nothelfern" auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen - Polizei sucht unbekannte Autofahrerin

Göttingen (ots)

Wollbrandshausen, Höherberg Sonntag, 9. Juli 2017, zwischen 10.30 und 11.00 Uhr

WOLLBRANDSHAUSEN (jk) - Vermutlich beim Rangieren ist am vergangenen Sonntagvormittag (09.07.17) auf dem Parkplatz der Wallfahrtskapelle auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen (Landkreis Göttingen) eine bislang unbekannte Frau mit ihrem PKW gegen einen geparkten braunen VW Golf gestoßen und hat das Fahrzeug am Heck beschädigt. Der bei der Kollision entstandene Schaden beträgt rund 800 Euro.

Zum Zeitpunkt des Unfalls fand die Höherberger Wallfahrt statt.

Nach derzeitigen Informationen wendete sich die unbekannte mutmaßliche Unfallverursacherin an den Veranstalter und bat darum, den Halter des beschädigten Wagens ausrufen zu lassen. Dabei soll sie angegeben haben, am PKW einen Zettel mit ihren Personalien hinterlassen zu wollen.

Als der Halter des beschädigten Golf an seinem Fahrzeug eintraf, fand er allerdings keinen Zettel vor.

Die Polizeistation Gieboldehausen bittet die unbekannte Autofahrerin und auch Unfallzeugen, sich unter Telefon 05528/2054571 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung