PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

16.10.2019 – 17:02

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Mit Fuß unter Omnibus geraten; Verkehrsunfallflucht; Auffahrunfälle

Reutlingen (ots)

Kind mit Fuß unter Omnibus geraten

Am Bildungszentrum Nord in der Wittumstraße in Rommelsbach ist am Mittwochmittag, gegen 12.20 Uhr, ein Kind bei einem Verkehrsunfall mit einem Gelenkbus verletzt worden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge rannte ein 11-Jähriger einem abfahrenden Linienbus hinterher und geriet dabei mit einem Fuß unter ein Rad des Fahrzeugs. Der Junge musste anschließend von einem Rettungswagen zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. (mr)

Metzingen (RT): Bus gestreift und weitergefahren

Wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt das Polizeirevier Metzingen gegen einen 23-jährigen Mercedesfahrer, der am Mittwochmorgen mit einem Gelenkbus kollidiert und geflüchtet ist. Der Bus war gegen 9.45 Uhr auf der Ulmer Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe des Polizeireviers überholte der Mercedesfahrer den Bus auf der dort beginnenden Linksabbiegerspur. Beim Wiedereinfädeln kam es zum Kontakt zwischen der vorderen rechten Seite des Mercedes und der vorderen linken Seite des Busses. Obwohl an seinem eigenen Wagen ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro und am Bus ebenfalls mehrere tausend Euro Schaden entstanden war, fuhr der 23-Jährige unbeeindruckt weiter in Richtung Innenstadt. Im Zuge der Fahndung nach dem Pkw, dessen Kennzeichen bekannt war, konnte der entsprechend beschädigte Wagen in der Reutlinger Straße festgestellt und der 23-Jährige als Fahrer ermittelt werden. Er sieht nun einer Strafanzeige entgegen. (ak)

Dußlingen (TÜ): Parker gestreift und davongefahren (Zeugenaufruf)

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, acht Uhr, einen geparkten Audi A5 gestreift und an diesem mehrere tausend Euro Sachschaden verursacht. Der fabrikneue Pkw war in der Kappelstraße, auf Höhe Hausnummer zwölf, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07072/914603 beim Polizeiposten Gomaringen zu melden. (mr)

Tübingen (TÜ): Zwei Auffahrunfälle Auf etwa 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der Stuttgarter Straße entstanden ist. Ein 67-Jähriger war gegen 14.30 Uhr mit seinem Dodge auf der Stuttgarter Straße in Richtung Hechingen unterwegs. Zu spät erkannte er, dass kurz nach der Einmündung zur Schweickardtstraße der Verkehr vor ihm ins Stocken kam. Er reagierte zu spät und krachte mit großer Wucht ins Heck eines vor ihm stehenden Mercedes Vito eines 56-Jährigen. Dieser wurde nachfolgend noch auf einen davor stehenden Mitsubishi einer 38-Jährigen aufgeschoben. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Zwei im Mercedes mitfahrende Kleinkinder wurden vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Wenig später, gegen 14.40 Uhr, ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall ein Stück weiter auf der Hechinger Straße, kurz vor dem Sudhaus. Hier bemerkte ein in Richtung Hechingen fahrender, 31-jähriger Mercedes C-Klasse-Fahrer zu spät, dass ein vorausfahrender E-Klasse Mercedes verkehrsbedingt anhalten musste und krachte diesem in Heck. Verletzt wurde niemand, allerdings war der Mercedes des Unfallverursachers nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. (cw)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Telefon 07121/942-1101

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen