Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

24.12.2018 – 11:41

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Festnahme eines Räubers (Esslingen)

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Nachtrag zu den Pressemitteilungen vom 19.12.2018, 18.11 Uhr und 21.12.2018, 17.16 Uhr

Esslingen (ES): Auf Grund eines Hinweises und intensiven Ermittlungen konnte am Samstagmittag ein 38-jähriger türkischer Staatsbürger in Esslingen festgenommen werden. Der Festgenommene steht im Verdacht, am 19.12.2018 in der Neckarstraße einen Raubüberfall auf einen Gemischtwarenhandel begangen zu haben. Bei einer Überprüfung des Verdächtigen, konnte eine große Ähnlichkeit mit dem veröffentlichten Phantombild festgestellt werden. Bei einer körperlichen Durchsuchung wurden zudem Teile des Raubgutes vom 19.12.2018 aufgefunden.

Der Festgenommene wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart der zuständigen Haftrichterin beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Diese ordnete die Untersuchungshaft an. Der 38-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Esslingen dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, PvD

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell