Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

11.06.2016 – 20:32

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Reichenbach a.d.F. (ES) (ots)

Kurz vor dem Ortsende Reichenbach in Fahrtrichtung Lichtenwald kam es am Samstag gegen 18:18 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 34-jähriger Skodafahrer im Verlauf einer leichten Linkskurve auf den rechten Randstein und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Golffahrer. Beide Fahrzeuge wurden vollständig zerstört und Fahrzeugteile wurden über die gesamte Fahrbahn verteilt, so dass die Schorndorfer Straße zeitweise vollständig gesperrt werden musste. Beide Insassen mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 20000 Euro. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Maximilian Neuhaus

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung