Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

02.01.2020 – 12:09

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltshaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Lahr - Mutmaßliche Räuber festgenommen

Lahr (ots)

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es kurz vor 00:00 Uhr in Lahr in der Raiffeisenstraße zu einem Überfall auf eine Spielothek. Zwei Männer, bewaffnet mit einer Pistole bedrohten die anwesenden Personen und erbeuteten sowohl einen kleinen Tresor als auch die Handtasche einer anwesenden Kundin. Mehreren Streifen des Polizeireviers Lahr gelang es die Täter auf der Flucht zu stellen und vorläufig festzunehmen. Sowohl die Beute als auch die mitgeführte Pistole, bei welcher es sich um eine Schreckschusswaffe handelte, konnte durch die Beamten sichergestellt werden. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg übernahmen die weiteren Ermittlungen. Der zuständige Haftrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg am Dienstag gegen die 26 und 27 Jahre alten mutmaßlichen Räuber Haftbefehle, so dass die beiden bereits den Jahreswechsel in Untersuchungshaft verbringen mussten. /ga

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg