Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

27.11.2019 – 15:57

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern - Wiederholt ohne Führerschein unterwegs, Roller sichergestellt

Achern (ots)

Ein 57 Jahre alter Rollerfahrer hat sich am Mittwochmorgen nach einer Kollision in der Waldulmer Straße nicht nur leichte Verletzungen zugezogen, er hat sich überdies auch Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingehandelt. Der Zweiradlenker war kurz nach 7 Uhr mit seinem nicht versicherten Gefährt gegen einen ordnungsgemäß geparkten Mazda geprallt. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch die Verstöße fest. Nicht das erste Mal, dass der 57-Jährige mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Aufgrund wiederholter Fälle wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis haben die Beamten den Roller kurzerhand sichergestellt. Am Mazda entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg