Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

04.07.2019 – 16:02

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Psychische Ausnahmesituation

Offenburg (ots)

Offenbar führte der psychische Ausnahmezustand eines 44 Jahre alten Mannes am heutigen Donnerstagmorgen zu einem Einsatz der Beamten des Polizeireviers Offenburg. Eine besorgte Anruferin hatte der Leitstelle gegen 8:30 Uhr gemeldet, dass der Mann oberkörperfrei und mit einem Messer in der Hand ziellos durch die Innenstadt marschieren würde. Die unverzüglich angerückten Polizisten konnten den Verdächtigen wenig später in der Hauptstraße, Höhe Okenstraße, einer Kontrolle unterziehen. Durch die konsequente Ansprache legte er das Messer zur Seite. Zu einer Gefährdung Unbeteigter oder der Beamten war es nicht gekommen. Im Zuge der weiteren Maßnahmen wurde der orientierungslos und verwirrt wirkende 44-Jährige in eine Spezialklinik gebracht.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg