Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

18.03.2019 – 13:42

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Feuer eigenhändig gelöscht

Offenburg (ots)

Am Sonntagmittag alarmierte ein aufmerksamer Bürger die Feuerwehr, als er einen Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses feststellen konnte. Der 21-Jährige kletterte kurzerhand auf den Balkon in der 'Helmholtzstraße' und begann das Feuer eigenhändig zu löschen. Hierfür verwendete der junge Mann Erde und Wasser, welches er vor Ort finden konnte. Beschädigt wurde durch den Band lediglich ein kleiner Tisch. Verletzt hatte sich glücklicherweise niemand. Beamte des Polizeireviers Offenburg ermitteln nun nach der Ursache des Feuers. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte eine Zigarettenkippe dafür verantwortlich gewesen sein.

/ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg