Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

03.12.2018 – 16:27

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Ermittlungen nach Unfallflucht

Offenburg (ots)

Der Hinweis einer aufmerksamen Zeugin hat heute Morgen zu Ermittlungen gegen einen Autofahrer wegen Unfallflucht geführt. Der Mann steht im Verdacht, mit seinem Seat kurz vor 9.30 Uhr einen im Parkhaus des Ortenau Klinikums Offenburg abgestellten Fiat gerammt zu haben. Um den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro scherte sich der eilige Chauffeur nach Angaben der Zeugin nicht. Neben einer Strafanzeige erwartet den mutmaßlichen Unfallverursacher nun unangenehme Post von Führerscheinstelle und Versicherung.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg