Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

22.08.2018 – 10:18

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Neuried, Altenheim - Folgenschwere Albernheit

Neuried, Altenheim (ots)

Der Anruf eines 33 Jahre alten Mannes am späten Dienstagabend bei der Feuerwehrleitstelle dürfte für diesen nun diverse Ärgernisse nach sich ziehen. Der Anrufer meldete gegen etwa 23.30 Uhr ein in Flammen stehendes Gebäude in der Badstraße. Während anschließend Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei mit mehreren Besatzungen beschleunigt anrückten, duften sie wenig später am vermeintlichen Ort des Geschehens feststellen, dass es sich bei dem vorangegangenen Anruf wohl um einen nachlässigen Streich gehandelt hatte. Ein Gebäudebrand war nicht festzustellen. Der mutmaßliche Anrufer und Verursacher des Einsatzes erhielt wenig später behördlichen Besuch. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Missbrauchs von Notrufen eingeleitet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/211-211

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg