Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

30.04.2018 – 13:50

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rheinmünster - Vom Alarm gestört?

Rheinmünster (ots)

Vermutlich durch den optischen und akustischen Alarm wurden Einbrecher am frühen Montag bei dem Versuch in ein Gebäude einzudringen, in die Flucht geschlagen. Die Unbekannten machten sich gegen 1.30 Uhr an einem Fenster eines Gebäudes in der Straße "Cabot Trail", westlich vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden gelegen, zu schaffen, als der Alarm auslöste. Die Räumlichkeiten wurden nach bisherigem Kenntnisstand nicht betreten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. /ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg