Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Streit mit Freundin endet auf dem Polizeirevier; BAB 8
Leinfelden-Echterdingen: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Ludwigsburg (ots)

Böblingen: Streit mit Freundin endet auf dem Polizeirevier

Am Sonntag gegen 5:25 Uhr führte ein Streit mit seiner Freundin in Böblingen in der Pestalozzistraße dazu, dass ein 28-Jähriger auf das Polizeirevier gebracht wurde. Zunächst meldeten Anrufer, dass sich ein Pärchen gerade heftig streiten würde und der Mann die Frau geschlagen habe. Diese sei dadurch hingefallen. Im Rahmen des polizeilichen Einsatzes konnte das Pärchen in einem Hof einer Schule in der Nähe festgestellt werden. Als die Beamten die 32-Jährige und den 28-Jährigen ansprachen und in der Folge kontrollieren wollten, folgte der Mann den Anweisungen der Beamten nicht und gebärdete sich immer aggressiver. Als er letztlich die Hand gegen die Beamten erheben wollte, wurde er überwältigt und auf das Polizeirevier nach Böblingen gebracht. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

BAB 8 / Leinfelden-Echterdingen: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Ein Sachschaden von circa 26.000 Euro, vier beteiligte Fahrzeuge und eine leicht verletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag, gegen 9:40 Uhr, auf der Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung München im Ausfahrtsbereich zur Flughafen-Messe. Der 50-jährige Fahrzeuglenker eines Mercedes befuhr die Bundesautobahn in Richtung München und nahm die Ausfahrt zur Messe, wo sich aufgrund einer Veranstaltung ein Rückstau gebildet hatte. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit gelang es ihm nicht mehr sein Fahrzeug rechtzeitig anzuhalten, woraufhin er zunächst mit dem Mercedes einer 48-Jährigen kollidierte. Durch den Zusammenprall wurde der Mercedes der 48-Jährigen auf den VW eines 52-Jährigen geschoben und dieser VW wiederrum auf den VW eines 51-Jährigen. Eine 83-jährige Mitfahrerin des 50-Jährigen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg