Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

15.08.2019 – 10:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachsenheim: Alkoholunfall; Bietigheim-Bissingen: Unfall auf der B 27; Besigheim: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots)

Sachsenheim-Hohenhaslach: Alkoholunfall - Führerschein beschlagnahmt

Mit einer Blutentnahme und der Beschlagnahme ihres Führerscheins endete der Mittwoch für eine 55-jährige Fiat-Lenkerin. Zuvor war sie am Hohenhaslacher See in einen Unfall verwickelt. Gegen 19.40 Uhr stieß die 55-Jährige, als sie auf dem Parkplatz parallel der Landesstraße 1110 rückwärts ausparken wollte, gegen einen stehenden Hyundai. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Vaihingen an der Enz stellten während der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch bei der 55-Jährigen fest. Einen Atemalkoholtest führte die Frau, die sich den Beamten gegenüber insgesamt nicht kooperativ verhielt, nicht wie zuvor erläutert durch. Dies hatte zur Folge, dass eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt werden musste. Vermutlich da die 55-Jährige und deren ebenfalls anwesende Schwester mit der Maßnahme nicht einverstanden waren, hakten sie sich gegenseitig unter. Die Polizisten mussten die beiden Frauen voneinander trennen, legten der 55-Jährigen schließlich Handschließen an und brachten sie zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Der Fahrzeugschlüssel und ihr Führerschein wurden beschlagnahmt. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt 4.500 Euro geschätzt.

Bietigheim-Bissingen: Unfall auf der B 27

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen, die am Mittwoch gegen 21.20 Uhr einen Unfall im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 27 und der Mühlwiesenstraße in Bietigheim-Bissingen beobachtet haben. Eine 37 Jahre alte BMW-Fahrerin wollte von der Mühlwiesenstraße kommend nach links auf die B 27 in Richtung Bahnhof abbiegen. Nahezu zeitgleich war ein 43 Jahre alter Mann, der ebenfalls einen BMW lenkte, auf der B 27 unterwegs und wollte im Kreuzungsbereich nach links in die Karl-Mai-Allee abbiegen. Obwohl die Kreuzung ampelgeregelt ist, kam es zu einem Zusammenprall zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Vermutlich fuhr einer der beiden bei "rot" in die Kreuzung ein. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 9.000 Euro belaufen.

Besigheim: Unfallflucht

Zwischen Dienstag 19.00 Uhr und Mittwoch 17.40 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Audi, der in der Tiefgarage der Stadthalle in Besigheim ("Alte Kelter") stand. Der Unbekannte touchierte den PKW vermutlich beim Ein - oder Ausparken und machte sich im Anschluss kurzerhand davon. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg