Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

15.06.2019 – 08:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Diebstahl von Fahrrädern; Sindelfingen: Diebstahl aus Pkw - Zeugenaufruf; Leonberg: Ampelmast umgefahren

Ludwigsburg (ots)

Rutesheim: Diebstahl von Fahrrädern

Am Freitag gegen 23.45 Uhr meldeten Zeugen mehrere Jugendliche in der Leonberger Straße in Rutesheim, die Fahrräder entwendeten und diese dann an anderen Stellen wieder abstellten. Durch die eingesetzten Streifen konnte eine Gruppe von vier Jugendlichen mit Fahrrädern kontrolliert werden. Ebenfalls konnte ein herrenloses Fahrrad in der Leonberger Straße aufgefunden werden. Im Rahmen der Ermittlungen wurde zweifelsfrei festgestellt, dass eines der mitgeführten Fahrräder gestohlen war. Weiter gab die Gruppe zu, dass ein zweites Fahrrad im Stadtpark Leonberg aufgefunden und mitgenommen wurde. Die Herkunft zweier weiterer Fahrräder konnte bislang nicht geklärt werden. Die vier Jugendlichen müssen mit einer Anzeige wegen Diebstahls und Fundunterschlagung rechnen.

Sindelfingen: Diebstahl aus Pkw - Zeugenaufruf

Durch einen bislang unbekannten Täter wurde am Freitag gegen 16.00 Uhr die Beifahrerscheibe eines Pkw Ford in der Schadenwasenstraße in Sindelfingen eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter den auf dem Beifahrersitz liegenden Geldbeutel. Der Sachschaden am Fahrzeug liegt bei etwa 200 Euro. Durch einen Zeugen konnte der Täter als ein etwa 20-jähriger Mann, 170 cm groß, schlanke Statur und südländischem Aussehen beschrieben werden. Der Täter trug einen schwarzen Jogginganzug der Marke Adidas. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel.: 07031/6970, bittet Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, sich zu melden.

Leonberg: Ampelmast umgefahren

Am Freitag gegen 13.00 Uhr befuhr ein 50-jähriger Lenker eines Lkw mit Kranaufbau die Stuttgarter Straße in Leonberg. An der Sonnenkreuzung wollte der Fahrer nach rechts auf die Feuerbacher Straße in Richtung Ditzingen abbiegen. Beim Abbiegevorgang stieß der Lkw gegen die dortige Ampelanlage, welche im Anschluss auf die Treppe eines Restaurants stürzte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Durch einen Techniker der EnBW musste die Ampel stromlos geschaltet und eine Bedarfsampel aufgestellt werden. Der Verkehr musste bis circa 16.15 Uhr durch die Polizei geregelt werden. Durch den Ampelausfall entstanden erhebliche Verkehrsstörungen im Stadtgebiet Leonberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg