Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

16.04.2019 – 10:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Vaihingen an der Enz: Unbekannte auf Spritztour mit einem Hyundai; Schwieberdingen: Unfall mit zwei Verletzten; BAB 81/Pleidelsheim: zwei Unfälle auf der Autobahn

Ludwigsburg (ots)

Vaihingen an der Enz - Enzweihingen: Unbekannte auf Spritztour mit einem Hyundai

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz ermittelt derzeit gegen noch unbekannte Täter, die zwischen Sonntag 20.00 Uhr und Montag 07.00 Uhr eine illegale Spritztour mit einem schwarzen Hyundai gemacht haben. Das Fahrzeug stand zunächst in der Hochdorfer Straße in Enzweihingen. Mutmaßlich hatten die Besitzer den Schlüssel versehentlich im PKW zurück gelassen. Dies nutzten die Unbekannten wohl aus und verfuhren etwa ein Viertel der Tankfüllung, bevor sie den Geländewagen in Verlängerung der Hochdorfer Straße, vor dem Ortsschild mit der Fahrzeugschnauze in Fahrtrichtung Enzweihingen abstellten. Während der Spritztour wurde die Front des Hyundai iX 35 beschädigt. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 200 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder den Wagen in der Nacht zum Montag gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 07042/941-0, in Verbindung zu setzen.

Schwieberdingen: Unfall mit zwei Verletzten

Am Montag ereignete sich kurz nach 18.00 Uhr in der Robert-Bosch-Straße in Schwieberdingen ein Unfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden. Eine 44 Jahre alte Opel-Fahrerin war in Richtung der Ludwigsburger Straße unterwegs und wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Vermutlich übersah sie hierbei eine entgegenkommende 59 Jahre alte Frau in einem VW, so dass die beiden Fahrzeuge zusammenstießen. Beide Fahrerinnen mussten mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Die PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

BAB 81 / Pleidelsheim: zwei Unfälle auf der Autobahn

Ein 25 Jahre alter Ford-Lenker war am Montag gegen 12.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Mundelsheim unterwegs, als er mutmaßlich niesen musste. Infolge dessen kam er wohl vom mittleren Fahrstreifen ab und geriet nach rechts. Dort kollidierte er mit dem Sattelzug eines 41-Jährigen. Um die Fahrbahn frei zu machen, verlegten beide Fahrzeuglenker im Anschluss auf den Seitenstreifen. Einem von hinten heranfahrenden 25 Jahre alten Sattelzuglenker fielen die beiden auf dem Seitenstreifen stehenden Fahrzeuge vermutlich zu spät auf, so dass er den Sattelzug des 41-Jährigen seitlich streifte und an beiden Lastwagen die Seiten aufgerissen wurden. Der Sachschaden, der durch den ersten Unfall entstand, wurde auf rund 12.000 Euro geschätzt. Beim zweiten Unfall beläuft sich der Schaden auf etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell