Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

28.01.2019 – 11:24

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kirchheim am Neckar: Zigarettenautomat aufgesprengt und ausgeräumt; Bönnigheim: Einbruch in das Jugendcafe

Ludwigsburg (ots)

Kirchheim am Neckar: Zigarettenautomat aufgesprengt und ausgeräumt

Mit einer noch unbekannten Menge Zigarettenpackungen und Bargeld in ebenfalls noch unbekannter Höhe machten sich Diebe davon, die am Sonntag zwischen 00.00 Uhr und 01.00 Uhr in der Max-Eyth-Straße in Kirchheim am Neckar einen Zigarettenautomaten ausgeräumt haben. Anwohner waren zunächst durch einen lauten Knall geweckt worden. Die bislang unbekannten Täter hatten auf noch ungeklärte Art eine Explosion herbeigeführt, um den Automat gewaltsam zu öffnen. Dann machten sie sich mit dem Diebesgut davon. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, bittet Zeugen, die weitere Hinweise geben können, sich zu melden.

Bönnigheim: Einbruch in das Jugendcafé

In der Nacht von Freitag auf Samstag trieben Unbekannte im Jugendcafé in Bönnigheim ihr Unwesen. Mutmaßlich gelang es den unbekannten Tätern ein Fenster, das zum Garten hin liegt, aufzuhebeln. Über dieses Fenster stiegen die Diebe ein. Im Innern brachen sie die Tür zum Büro sowie einen Aktenschrank auf. Aus dem Schrank entwendeten die Täter eine Geldmappe, in der sich Bargeld in dreistelliger Höhe befand. Der Polizeiposten Bönnigheim, Tel. 07143/22414, hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls übernommen und bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung