Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: 35-jähriger Tatverdächtiger nach Einbruchsserie in Kindergärten in Haft

Ludwigsburg (ots) - Mindestens drei Einbrüche in Kindergärten im Landkreis Böblingen legen Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart einem 35-jährigen Tatverdächtigen aus dem Kreis Esslingen zur Last. Der italienische Staatsangehörige wurde am Mittwoch festgenommen und befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart mittlerweile in Untersuchungshaft.

Nachdem es über das Wochenende vom 18. bis 20. Mai dieses Jahres in Ehningen (Kreis Böblingen) zu Einbrüchen in zwei Kindergärten und das dortige Haus der Jugend gekommen war, hatten Passanten wenige Tage später in einem Gebüsch Teile des Diebesgutes sowie mutmaßliche Tatkleidung entdeckt. Im Zuge kriminaltechnischer Untersuchungen konnte eine DNA-Spur gesichert und nunmehr dem bereits einschlägig in Erscheinung getretenen 35-Jährigen zugeordnet werden. Nach einer am Montag durch Beamte der Kriminalpolizeidirektion Böblingen durchgeführten Durchsuchung seiner Wohnräume wurde der Tatverdächtige am Mittwoch in Filderstadt festgenommen. Die Ermittlungen zu weiteren Taten dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: