Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

26.11.2018 – 11:32

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Zeugensuche nach Verkehrsunfall in Freiberg am Neckar; Einbruch in Erligheim

Ludwigsburg (ots)

Freiberg am Neckar-Heutingsheim: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Einen Sachschaden von etwa 8.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 14:50 Uhr im Ortsteil Heutingsheim ereignete. Eine 31 Jahre alte Peugeot-Lenkerin und eine 25-jährige Honda-Lenkerin waren auf der Stuttgarter Straße unterwegs und fuhren zeitgleich in den Kreuzungsbereich zur Straße "Alte Bahnlinie" ein. Während eine der beiden Frauen im weiteren Verlauf nach links in die Straße "Alte Bahnlinie" abbiegen wollte, stießen beide Fahrzeuge, die sich entgegengekommen sind, zusammen. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die in Betrieb war. Da widersprüchliche Angaben zu den jeweiligen Ampelphasen im Raum stehen, sucht das Polizeirevier Marbach, Telefon 07144/900-0, nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Die Autos blieben trotz Schäden fahrbereit.

Erligheim: Einbruch in Einkaufsmarkt

Vermutlich ohne Beute machten sich Einbrecher aus dem Staub, die am Sonntag gegen 21:15 Uhr einen Einkaufsmarkt in der Straße "Im Remsel" in Erligheim heimsuchten. Über eine Regenrinne kletterten die bislang unbekannten Täter mutmaßlich auf das Dach des Gebäudes und verschafften sich über eine Öffnung im Dach Zugang zum Markt. Auf der Suche nach Diebesgut lösten die Unbekannten einen Alarm aus, worauf die Polizei verständigt wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Täter bereits aus dem Objekt geflüchtet. Fahndungsmaßnahmen, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, blieben erfolglos. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg