Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Nachtrag zu Pressemeldung vom 20.09.2018, 04:05 Uhr: Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden - Vermutlich nach illegalem Autorennen - Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ots) - Bereits am Donnerstag, 20.09.2018 um 04:05 Uhr berichteten wir über einen Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, zwei leicht verletzen Personen und einem Schaden von etwa 106.000 Euro an der Kreuzung Sindelfinger Straße, Talstraße und Jahnstraße in Böblingen. Nach den bisher durchgeführten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass der 51-Jährige Fahrer des Daimler-Benz ein illegales Autorennen mit einem bisher unbekannten Lenker eines weißen SUV ausgetragen hat und auf Grund dessen ungebremst auf die anderen Fahrzeuge aufgefahren ist. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der unbekannte Verkehrsteilnehmer trotz Durchfahrtsverbot über die Vaihinger Straße. Personen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall gemacht haben oder Angaben zu den beteiligten Personen machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 0703113-2500, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: