Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

17.09.2018 – 15:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Oberstenfeld: Brand in Imbissstand; Freiberg am Neckar: Schlägerei in Discothek; Korntal-Münchingen: Exhibitionist aufgetreten

Ludwigsburg (ots)

Oberstenfeld: Brand in Imbissstand

In der überhitzten Fritteuse eines Imbissstandes in der Großbottwarer Straße ist am Sonntagvormitag gegen 10:45 Uhr Fett in Brand geraten. Mitarbeiter einer benachbarten Bäckerei kamen des Betreiberin zur Hilfe und bekämpften den Brand mit einem Schaumlöscher. Die alarmierte Feuerwehr Oberstenfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zum Brandort aus und löschte die Flammen endgültig ab. Im Anschluss wurden der Imbiss und der angrenzende Stiftskeller belüftet. Der entstandene Sachschaden ist gering. Personen kamen nicht zu Schaden.

Freiberg am Neckar: Schlägerei in Discothek

Fünf Streifenbesatzungen der Polizei waren am frühen Sonntagmorgen in Freiberg am Neckar im Einsatz, nachdem gegen 04:25 Uhr eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten in und vor einer Discothek in der Planckstraße gemeldet worden war. Wie sich herausstellte, hatte ein bislang unbekannter Besucher nach einer verbalten Auseinandersetzung seinem 17-jährigen Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Anschließend erlitt der Unbekannte offensichtlich einen Asthmaanfall und wurde nach draußen gebracht. Nachdem er sich dort erholt hatte, versetzte er einem 18-Jährigen einen Faustschlag und flüchtete anschließend mit seiner Begleiterin in Richtung Bahnhof. Die 22-Jährige verpasste dabei noch einem 20-Jährigen eine Ohrfeige. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Unbekannten dauern noch an.

Korntal-Münchingen: Exhibitionist aufgetreten

Als Exhibitionist ist ein bislang unbekannter Täter am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr gegenüber einer 22-jährigen Frau auf dem Verbindungsweg zwischen Korntal und Münchingen aufgetreten. Die Frau war im Bereich der Gabelung, die links Richtung Korntal und rechts zu den Pferdehöfen führt, unterwegs. Bei den Täter handelte es sich um einen etwa 175 cm großen und etwa 35 Jahre alten Mann. Er hatte ein auffallend faltiges Gesicht und dünnes, helles Haar. Der Unbekannte war bekleidet mit einer grauen Jogginghose und einem langärmlichen, schwarzen T-Shirt mit hellblauem Muster. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg