PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

04.12.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Villingen
Schwarzwald-Baar-Kreis) Körperverletzung und Bedrohung (03.12.2021)

Konstanz (ots)

Am Freitag gegen 17:30 Uhr rempelte ein bisher unbekannter Tatverdächtiger in der Bahnhofstraße zunächst einen 17-jährigen Mann absichtlich von hinten an. Als dieser ihn auf sein Verhalten ansprach, ging der Tatverdächtige auf den Geschädigten und seinen 18-jährigen Begleiter los und traktierte diese mit Schlägen auf den Kopf. Außerdem zog der Tatverdächtige ein Messer und bedrohte die beiden jungen Männer. Ein unbeteiligter 38-jähriger Zeuge wurde auf die Situation aufmerksam und schrie den Tatverdächtigen an. Daraufhin steckte dieser das Messer wieder weg und entfernte sich in Richtung Friedrichstraße. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, welche den Vorfall beobachten haben und zur Identifizierung des Tatverdächtigen beitragen können. Der Tatverdächtige war etwa 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß, dünne Statur, südländisches/arabisches Erscheinungsbild, Dreitagebart, bekleidet mit dunkler Winterjacke, dunkler Hose und Mütze. In der Begleitung des Tatverdächtigen war eine blonde, junge Frau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Thomas Pecher, EKHK
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Konstanz
Weitere Storys aus Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz