PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

26.01.2021 – 13:52

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Zweite gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 26.01.2021 - Tötungsdelikt in Wellendingen - Haftvorführung des dringend Tatverdächtigen

Wellendingen (ots)

Nach einem Tötungsdelikt, das sich am gestrigen Montagmorgen gegen 07.45 Uhr in der Ledergasse ereignet hat (wir berichteten bereits), wird der dringend Tatverdächtige heute dem Haftrichter des Amtsgerichts Rottweil vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft Rottweil beantragt den Erlass eines Haftbefehls wegen des Verdachts des Mordes. Nach den bisherigen Erkenntnissen liegt das Motiv der Tat im persönlichen Bereich. Zwei Kinder des Paares, die Zeugen des Vorfalls waren, konnten zwischenzeitlich vernommen werden. Weitere Ermittlungen dauern an.

Staatsanwaltschaft Rottweil, Erster Staatsanwalt Herr Grundke, Tel. 0741/243-2883

Polizeipräsidium Konstanz, Polizeikommissarin Sandra Kratzer, 07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz