PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

13.08.2020 – 12:37

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Steißlingen
B 33, Lkrs. KN) Fehler beim Fahrstreifenwechsel (12.08.2020)

SteißlingenSteißlingen (ots)

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von rund 24.000 sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 17.00 Uhr auf der B 33. Ein 23-jähriger Renault-Fahrer war vom Autobahnkreuz Hegau in Richtung Konstanz unterwegs und wollte kurz nach der Anschlussstelle Steißlingen trotz durchgezogener Linie auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah er einen auf dieser Spur befindlichen 41-jährigen Ford-Fahrer. Der Ford wurde durch die Kollision nach links abgewiesen, prallte gegen die Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Dem 23-jährigen gelang es seinen Pkw ebenfalls auf dem Seitenstreifen zum Stehen zu bringen. Die 19-jährige Beifahrerin des Renault-Fahrers wurde bei der Kollision leicht verletzt. Beide Pkw, an denen wirtschatlicher Totalschaden entstand, mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz