PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

31.07.2019 – 12:36

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Sigmaringen

Unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln

Mehrere Konsumeinheiten Betäubungsmittel fanden Polizeibeamte des Polizeireviers Sigmaringen im Rahmen einer Personenkontrolle am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr im Prinzenpark bei zwei Männern im Alter von 24 und 26 Jahren. Die Drogen wurden sichergestellt, gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Scheer

Diebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum vom 08. - 22.07.2019 einen E-Bike-Akku der Marke Bosch im Wert von 800 Euro aus einer Garage im Leonhardsweg. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, in Verbindung zu setzen.

Illmensee

Verkehrsunfall

Leichte Verletzungen erlitt der 70-jährige Lenker eines Pedelec am Dienstag bei einem Verkehrsunfall, der sich am Ortsausgang von Neubrunn in Richtung Denkingen ereignete. Der 70-Jährige fuhr auf der Landesstraße 201b von Neubrunn in Richtung Denkingen. Als er kurz vor dem Ortsende von Neubrunn nach rechts auf den Fahrradweg wechseln wollte, stürzte er beim Auffahren über den Randstein. Der 70-Jährige wurde vorsorglich von einer Rettungswagenbesatzung an der Unfallstelle versorgt. An seinem Pedelec entstand kein Sachschaden.

Pfullendorf

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 195 zwischen Herdwangen und Aach-Linz. Die 35-jährige Lenkerin eines Opel Corsa befuhr die Landesstraße in Richtung Aach-Linz. Nach ihren Angaben querte ein Reh die Straße und sie versuchte, dem Tier auszuweichen. Bei diesem Ausweichmanöver verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab, wo sie gegen einen kleineren Baum stieß, der entwurzelt wurde. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Mengen

Einbruch in Waldhütte

Gewaltsam verschafften sich unbekannte Täter bereits im Zeitraum von Freitag bis Montag Zutritt in eine Hütte im Stadtwald. Die Unbekannten entwendeten eine Gasflasche sowie einen mit etwa 5 Liter Diesel gefüllten Kanister, dessen Inhalt sie vermutlich vor der Waldhütte ausgossen. Im Bereich der Hütte wurden leere Flaschen und Trinkbecher zurückgelassen. Insgesamt richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro an. Personen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mengen, Tel. 07581/482-215, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Nicole Schnell / KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz