Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

15.06.2019 – 09:26

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Sigmaringen

Kühlfahrzeug und mehrere Linienbusse aufgebrochen

Vermutlich ein und dieselbe Täterschaft brach im Zeitraum von Donnerstag, 16:00 Uhr, bis Freitag, 08:30 Uhr, in ein Kühlfahrzeug sowie mehrere abgestellte Linienbusse ein und verursachte Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Auf einem Betriebsgelände in der Straße "In den Käppeleswiesen" wurden die abgeschlossenen Tiefkühlbunkertüren an einem Lieferwagen mit massiver Gewalt aufgerissen und Tiefkühlware im Wert von etwa 1000 Euro entwendet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Da die Täterschaft die Bunkertüren zu den Tiefkühlfächern im Anschluss geöffnet ließ, wurde die Kühlkette der gelagerten Ware unterbrochen. Die Ware im Wert von etwa 6500 Euro musste aus dem Verkauf genommen und vernichtet werden. Auf einem Gewerbegrundstück in der gleichen Straße wurden an einem abgestellten Linienbus sowie einem Reisebus jeweils die Schiebetürfenster am Fahrerplatz aufgebrochen. An einem weiteren Linienbus wurden die Schwenkflügeltüren aufgehebelt. Ein Laptop wurde entwendet und Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro verursacht. Auch zwei in der Gorheimer Allee im Bereich der Zufahrt zum SVS-Stadion abgestellte Linienbusse wurden durch die Täterschaft aufgebrochen und zwei Tabletcomputer im Wert von etwa 1200 Euro entwendet. Weitere Geschädigte oder Personen, die im fraglichen Zeitraum etwas Auffälliges bemerkt haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, zu melden.

Herdwangen-Schönach

Geldkasse aufgefunden - Tatort gesucht

Am Freitagmorgen wurde an der Bushaltestelle in der Bodenseestraße durch eine Zeugin eine offensichtlich entwendete Geldkasse aufgefunden. Die blaufarbende Kasse mit Vorhängeschloss und Geldeinwurfschlitz war auf auf einem weißfarbenen Holzbrett montiert und wurde offensichtlich vom rechtmäßigen Standort herausgebrochen. Bei der leeren Geldkasse könnte es sich vermutlich um die Kasse eines Selbstbedienungsstandes gehandelt haben. Personen die sachdienliche Hinweise zur Herkunft der Kasse geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 20160, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Herkommer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz