Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

29.04.2019 – 15:27

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Erste Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

   -- 

Konstanz

Auseinandersetzung

Wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen eine 26-jährige Frau, die am Sonntag gegen 05.15 Uhr eine 23-jährige Frau bei einer Diskothek in der Max-Stromeyer-Straße geschlagen haben soll. Offenbar war es zwischen den Beiden aus bislang unbekannten Gründen im Eingangsbereich der Diskothek zu einem Streit gekommen, der in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Die 23-Jährige erlitt dabei Verletzungen im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Konstanz

Kontrolle

Eine Anzeige wegen mangelnder Kindersicherung im Fahrzeug erhielt ein Ehepaar am Samstag gegen 13.30 Uhr bei einer Kontrolle in der Carl-Benz-Straße. Die Mutter saß mit ihren zwei kleinen Kindern auf dem Rücksitz, das kleinere der beiden hatte sie während der Fahrt auf ihrem Schoß, das größere Kind stand nicht angeschnallt in seinem Kindersitz. Mit den Eltern wurde ein verkehrserzieherisches Gespräch geführt.

Konstanz

Schafherde ausgebüxt

Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntag gegen 08.45 Uhr mehrere entlaufene Schafe auf der L 220 zwischen Konstanz und Dettingen. Bei der Überprüfung durch die Streife vor Ort konnte ein Schaf auf der Fahrbahn festgestellt werden. Innerhalb weniger Minuten kamen immer mehr Schafe dazu und querten die Fahrbahn. Schlussendlich überquerte die komplette von einem Hof entlaufene Schafherde (ca. 300 Tiere) die L 220. Diese musste von zwei Streifen für etwa zehn Minuten komplett gesperrt werden. Der Eigentümer der Schafe wurde informiert und konnte die Tiere wieder auf seinen Hof zurücktreiben.

Konstanz

Alkoholisiert am Steuer

Ein 33-jähriger Pkw-Lenker wurde am Sonntag gegen 17.30 Uhr beim Zollübergang in der Gottlieber Straße einer Kontrolle unterzogen. Da die Beamten bei dem Fahrer starken Alkoholgeruch feststellten, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der rund ein Promill ergab. Der Mann wurde angezeigt und durfte nicht mehr weiterfahren.

Mühlhausen-Ehingen

Schwerpunktkontrolle

Beamte des Verkehrskommissariats Mühlhausen-Ehingen sowie Kräfte des Hauptzollamts Singen führten am Freitagabend auf der A 81, Fahrtrichtung Singen, eine Kontrolle hinsichtlich Drogen im Straßenverkehr durch. Insgesamt wurden rund 50 Pkw, 30 Lkw und 98 Personen in der Kontrollstelle angehalten. Dabei stellten die Beamten zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz sowie diverse Ordnungswidrigkeiten fest.

Gottmadingen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein, war am heutigen Montagmorgen gegen 06.45 Uhr ein 38-jähriger Mann mit einem Pkw unterwegs. Beamte des Polizeipostens kontrollierten den Mann in der Breitestraße, untersagten die Weiterfahrt und stellten Fahrzeugschlüssel sicher.

Büsingen am Hochrhein

Betrunkener stürzt durch Glastür

Verletzungen erlitt ein 28-jähriger Mann in der Nacht auf den heutigen Montag gegen 01.20 Uhr bei einem Sturz in einem Wohnhaus. Der Mann war mit diversen oberflächlichen Schnittverletzungen am Oberkörper in die Privatwohnung zurückgekehrt, eine Bekannte alarmierte daraufhin den Rettungsdienst. Da der 28-Jährige sehr stark alkoholisiert war, konnte er keine Angaben zur Ursache seiner Verletzungen machen. Im Haus wurde eine zerstörte Glas-Eingangstür festgestellt, um die ringsherum Scherben lagen. Es wird davon ausgegangen, dass der Mann in betrunkenem Zustand in die Scherben der zerstörten Haustür gefallen ist und sich die festgestellten Verletzungen so zugezogen hat. Während des Polizeieinsatzes verhielt sich der 28-Jährige sehr aggressiv. Es kam zu tätlichen Angriffen und Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Beamten. Der 28-Jährige wurde deswegen angezeigt.

Singen

Aggressiver Mann in Gewahrsam

Zu einem Polizeieinsatz in einem Lokal in der Südstadt kam es am Samstag gegen 22.30 Uhr. Ein Zeuge hatte die Polizei angerufen und mitgeteilt, dass ein Gast des Lokals vom Hund eines anderen Gastes gebissen worden sei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Verletzte durch den Hundebiss eine große Fleischwunde an einer Hand erlitten hatte. Der Besitzer des Hundes war sehr aggressiv, sichtlich stark alkoholisiert und weigerte sich gegenüber den Beamten, sich auszuweisen. Schließlich musste ihm der Gewahrsam erklärt werden. Während der Fahrt zum Revier beleidigte der Mann die Polizisten und attackierte diese körperlich. Ein Arzt bestätigte die Fähigkeit für den Gewahrsam, der daraufhin bis zum nächsten Morgen angeordnet wurde. Der Hund des Mannes wurde der Tierrettung übergeben, die ihn ins Tierheim brachte. Es wird nun geklärt, ob der Mann als zuverlässiger Hundehalter einzustufen ist oder nicht.

Engen

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 14.30 Uhr in der Neuhewenstraße entstand ein Gesamtsachschaden von rund 13.500 Euro an drei Fahrzeugen. Eine 30-jährige Polo-Fahrerin befuhr die Neuhewenstraße abwärts, geriet wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, woraufhin ihr Fahrzeug gegen eine Mauer auf der rechten Seite der Fahrbahn und anschließend gegen einen VW-Golf schleuderte. Dieser prallte wiederum gegen einen Toyota, dessen Fahrer gerade in einer Hofeinfahrt wendete. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Urbat, Tel. 07531 995 1017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz