Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

11.03.2019 – 14:40

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

   -- 

Ravensburg

Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter warf im Zeitraum von Samstag, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 07.00 Uhr, eine Glasflasche gegen die gläserne Eingangstür eines Geschäfts in der Bachstraße. Die Eingangstür zerbrach und musste am Folgetag von der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg mit einer Holzplatte gesichert werden. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Auffahrunfall

Rund 6.000 Euro Sachschaden war die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr in der Friedrichshafener Straße ereignet hat. Eine 62-jährige Autofahrerin fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen an der Ampel stehenden Skoda eines 68-Jährigen auf. Verletzt wurde bei dem Aufprall niemand.

Aulendorf

Brand

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstag gegen 10.45 Uhr hinter dem Sportplatz Tannhausen zu einem Moorbrand. Die Freiwilligen Feuerwehren Aulendorf und Tannhausen löschten eine Fläche von rund 10 x 10 Meter und fällten zusätzlich noch einen betroffenen Baum. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

Aulendorf

Mann von Fahrzeug eingeklemmt

Zwischen Fahrzeug und Tiefgaragentor wurde ein 78-Jähriger Mann am Montag gegen 09.00 Uhr eingeklemmt. Er hatte seinen Pkw in einer steil abschüssigen Tiefgarageneinfahrt abgestellt und begab sich zu Fuß zum elektrischen Tor, um dieses zu öffnen. Gerade als er am Tor stand, rutschte sein Auto trotz angezogener Handbremse die vereiste Einfahrt hinab und klemmte ihn ein. Die Freiwillige Feuerwehr Aulendorf konnte das Fahrzeug mit einer Seilwinde wegziehen und so den Mann befreien. Der schwer verletzte Mann wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bad Waldsee

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Samstag zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Parkplatz einer Drogerie abgestellten Mercedes-Benz. Ohne sich um den Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Da am Mercedes-Benz fremde Farbantragungen festgestellt werden konnten, wird davon ausgegangen, dass das Verursacherfahrzeug gelb ist. Personen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu informieren.

A 96 / Wangen

Fahrtenschreiber manipuliert

Eine Sicherheitsleistung in Höhe von 5.000 Euro musste am Samstag gegen 22.30 Uhr ein 39-jähriger Sattelzug-Lenker bezahlen, der nachweislich die Aufzeichnungseinheit über Lenk-und Ruhezeiten manipuliert hatte. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein technisches Gutachten angeordnet und die Höhe der Sicherheitsleistung für den ausländischen Fahrer festgelegt.

Vogt

Raub

Noch Zeugen sucht die Kriminalpolizei zu einem Raub, der sich am Samstag gegen 22.45 Uhr in der Straße "Lerchenweg" ereignet hat. Zwei maskierte Täter näherten sich von hinten einer 19-jährigen Frau, einer riss ihr die Handtasche von der Schulter, der zweite die Einkaufstüte aus der Hand. Über eine Treppe flüchteten sie in Richtung der Straße "Nachtigallweg". Von den Tätern liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

1. 170-180 cm groß, etwa 20 Jahre alt, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, schwarze Turnschuhe, maskiert mit schwarzer Sturmmaske mit Sehschlitzen, helle Haut.

2. 170-180 cm groß, etwa 20 Jahre alt, schwarze Kapuzenjacke mit beigem Fellbesatz, schwarze Turnschuhe, Sturmmaske mit Sehschlitzen, helle Haut.

Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges in dem Bereich beobachtet haben oder denen die beiden Männer in der Nacht aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, in Verbindung zu setzen.

Leutkirch

Verkehrsunfall

Rund 63.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 03.00 Uhr an der Einmündung K 7906 / L 319 ereignet hat. Ein 19-jähriger Autofahrer befuhr die K 7906 von Herlazhofen kommend in Richtung Leutkirch und missachtete an der Kreuzung zur L 319 die Stopp-Stelle und die Vorfahrt des mit Sondersignal von rechts kommenden Streifenwagens. Trotz sofortiger Bremsung und eines Ausweichmanövers eines 33-jährigen Polizeibeamten, konnte dieser eine Kollision nicht verhindern.

Leutkirch

Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum zwischen Freitag, 17.00 Uhr, und Samstag, 12.00 Uhr, einen Stromverteilerkasten in der Straße "Evangelische Kirchgasse". Wie hoch der Sachschaden ist, kann noch nicht gesagt werden. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, in Verbindung zu setzen.

Eberhardzell

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Samstag zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen in der Schulstraße auf dem Parkplatz zwischen Raiffeisenbank und Lagerhaus abgestellten Nissan Qashqai. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Personen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu informieren.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz