Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

07.03.2019 – 13:18

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   --- 

Sigmaringen

Sachbeschädigung

Etwa 800 Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Täter, der zwischen Dienstag, 01.00 Uhr und Mittwoch, 07.00 Uhr einen in der Achbergstraße geparkten Pkw mit einem herausgerissenen Zaunpfahl aus Holz beschädigte. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben, oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, anzurufen.

Schwenningen

Körperverletzung

Leicht verletzt wurde ein 27-Jähriger am Rosenmontag gegen Mitternacht im Feuerwehrgerätehaus. Ein unbekannter männlicher Täter gab dem in einem braunen Affenkostüm verkleideten Geschädigten unvermittelt einen Kopfstoß, sodass dieser kurzzeitig das Bewusstsein verlor und zu Boden stürzte. Anschließend verließ der 27-Jährige die Veranstaltung und begab sich am Folgetag in ärztliche Behandlung. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Stetten am kalten Markt, Tel. 07573/815, zu melden.

Meßkirch

Verkehrskontrolle

Gleich mehrere erhebliche Mängel an einer Sattelzugmaschine samt Auflieger stellten Beamte der Verkehrspolizei Sigmaringen am Mittwoch gegen 11.00 Uhr bei einer Kontrolle in Meßkirch fest. Aufgrund der durch einen Sachverständigen bestätigten Mängel untersagten die Polizisten bis zu deren fachgerechter Besteigung die Weiterfahrt und erhoben bei dem 46-jährigen Fahrer eine Sicherheitsleistung.

Hohentengen

Verkehrsunfall

Etwa 3.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Beizkofer Straße. Ein 58-Jähriger befuhr mit einem Lkw, ein 34-Jähriger mit einem Pkw die Straße in jeweils entgegengesetzter Fahrtrichtung. Höhe Haus Nr. 16 kam es zu einem Streifvorgang, wobei beide Fahrzeuglenker angaben, jeweils möglichst weit rechts gefahren zu sein. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, und bittet diese, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Straub

Tel. 07531/995-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz