Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

17.02.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bodenseekreis Unfallbeteiligter verstorben

Tettnang (ots)

Der 49-jährige Fahrer des Pkw VW, welcher am Freitag nach einem Verkehrsunfall in Tettnang-Walchesreute vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht wurde, ist am Samstag im Klinikum verstorben.

Ursprungsmeldung vom 16.02.2019:

Tettnang-Walchesreute

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Möglicherweise aufgrund eines medizinischen Notfalls kam es am gestrigen Abend gegen 19.40 Uhr auf der Tettnanger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Person schwer verletzt wurde und Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe entstand. Ein 49-jähriger Pkw-Lenker befuhr die L 333 von Tettnang kommend in Richtung Walchesreute. Am Ortseingang überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel. Im weiteren Verlauf kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein geparktes Fahrzeug und schob dieses gegen ein Garagentor. Der 49-Jährige wurde nach notärztlicher Behandlung umgehend in ein Klinikum verbracht.

Rückfragen bitte an:
Hr. Stihl
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz