Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

23.01.2019 – 08:14

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Pfullendorf

Feuer greift auf Wohnhaus und zwei Pkw über

Zwei verletzte Personen und einen Sachschaden von rund 400.000 Euro forderte heute Morgen ein Wohnhausbrand in der Straße "Sägadern". Das Feuer, das seinen Ausgang vermutlich in einem angebauten Holzschuppen genommen hatte und gegen 03.50 Uhr von einer Anwohnerin entdeckt worden war, griff nicht nur rasch auf zwei neben dem Schuppen stehende Autos, sondern auch auf das Wohnhaus über. Die beiden von der Nachbarin alarmierten Bewohner des Einfamilienhauses konnten noch rechtzeitig das Gebäude verlassen, erlitten aber eine Rauchintoxikation, einer darüber hinaus leichte Verbrennungen. Trotz des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehren Pfullendorf und Bad Saulgau, die mit 55 Mann im Einsatz waren, wurde das Wohnhaus ein Raub der Flammen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung