Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

18.10.2018 – 18:10

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: weitere Meldung aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

   -- 

Friedrichshafen

Radfahrer schwer verletzt

Ein schwer verletzter Radfahrer und ein Schaden von rund 6000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in der Glärnischstraße ereignet hat. Ein 21-jähriger Radfahrer befuhr die Glärnischstraße stadteinwärts und übersah vermutlich aus Unachtsamkeit einen auf der Fahrbahn stehenden Mercedes-Benz, dessen 38-jähriger Fahrer gerade einparken wollte. Ungebremst fuhr der Radfahrer auf den Pkw auf, durchschlug die Heckscheibe und fiel auf die Fahrbahn. Der 21-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz eines angeforderten Rettungshubschraubers war nicht mehr erforderlich.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz