Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.08.2018 – 11:44

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

Konstanz

Exhibitionist festgenommen

Nachdem sich ein zunächst unbekannter Mann am Montag gegen 23.00 Uhr an der Kreuzung Jakobstraße/Lindauer Straße vor einer Fußgängerin entblößt und sie mit sexuellem Hintergrund angesprochen hatte, konnte eine verständigte Streife im Rahmen der Fahndung rund eine Stunde später einen 31-jährigen Tatverdächtigen, auf den die abgegebene Personenbeschreibung zugetroffen hat, im Bereich der Lindauer Straße vorläufig festnehmen. Der Mann räumte ein, die Frau mit sexuellem Hintergrund angesprochen zu haben, stellte exhibitionistische Handlungen jedoch in Abrede. Derzeit wird geprüft, ob der Mann für ähnliche Vorfälle verantwortlich sein könnte. Etwaige Geschädigte oder sonstige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, in Verbindung zu setzen.

Konstanz

Zusammenstoß auf der Kreuzung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall, bei dem am Montagmittag gegen 14.15 Uhr an der Kreuzung Radolfzeller Straße/L220 ein Sachschaden von rund 6500 Euro entstanden ist. Ein aus Richtung Wollmatingen kommender 22-jähriger Opel-Fahrer bog von der Radolfzeller Straße nach links in Richtung der L221 ab und prallte dabei gegen einen von der L220 entgegenkommenden Renault eines 73-Jährigen, der die Kreuzung in Richtung Radolfzeller Straße überqueren wollte. Da beide Unfallbeteiligten angaben, jeweils bei Grün gefahren zu sein, werden zur Klärung des Sachverhalts Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Allensbach-Hegne

Hochwertiges Fahrrad gestohlen

Ein beim Campingplatz in Hegne verschlossen abgestelltes schwarz-rotes E-Bike der Marke Cube Stereo Hybrid im Wert von rund 4000 Euro haben Unbekannte am Sonntagnachmittag zwischen 17.30 Uhr und 17.40 Uhr entwendet. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533/97150, erbeten.

Radolfzell

Katze ausgewichen

Um nach ihrer Schilderung einer Katze auszuweichen, ist eine Fiat-Fahrerin, die von der Zeppelinstraße auf den Parkplatz eines Einkaufs- und Heimwerkermarktes einfahren wollte, am Montagabend gegen 23.00 Uhr nach rechts ausgewichen und prallte dabei gegen die Hauswand des Einkaufsmarktes. Am nicht mehr fahrbereiten PKW entstand dabei ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Radolfzell

Drogen aufgefunden

Bei der Kontrolle eines 25-Jährigen am Sankt-Meinrads-Platz fanden Beamte am Montagabend gegen 21.45 Uhr mehrere Gramm Marihuana und Amphetamin. Der junge Mann muss sich deshalb wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Radolfzell

Bargeld gestohlen

Während der Betriebsferien sind unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 03.08.2018 bis Montag, 20.08.2018 vermutlich über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räume einer Firma in der Öschlestraße eingedrungen und haben verschiedene Behältnisse geöffnet und nach Diebesgut durchsucht. Dabei dürften sie nach den bisherigen Feststellungen mehrere hundert Euro erbeutet haben. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu melden.

Singen

Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Montagmorgen gegen 10.45 Uhr eine 22-jährige BMW-Fahrerin in der Rielasinger Straße auf einen Skoda einer 59-Jährigen aufgefahren. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Singen

Randalierer in Gewahrsam genommen

Weil er in einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Güterstraße randaliert und Mitbewohner bedroht hat, musste ein bereits mehrfach in ähnlicher Art in Erscheinung getretener, und mit rund 2,4 Promille alkoholisierter 43-Jähriger, von der hinzugerufenen Streife in Gewahrsam genommen werden.

Singen

Widerstand bei Personenkontrolle

Nach einer gemeldeten Ruhestörung kontrollierten Polizeibeamte am Montagabend gegen 22.45 Uhr auf dem Vorplatz der Bruderhofschule in der Feldbergstraße mehrere Jugendliche und Heranwachsende. Ein 16-Jähriger verschwand beim Erkennen der Einsatzkräfte hinter einen abgestellten Container, wo anschließend eine Kleinmenge Marihuana und diverse Konsumutensilien aufgefunden werden konnten. Ein mit rund einem Promille alkoholisierter 17-Jähriger zeigte sich gegenüber den Beamten aggressiv und respektlos und ignorierte die polizeilichen Anweisungen, weshalb er schließlich zu Boden gebracht und fixiert werden musste. Ein mit rund 1,5 Promille alkoholisierter 17-Jähriger mischte sich dabei ein und versuchte die polizeilichen Maßnahmen zu verhindern, weshalb auch er geschlossen werden musste. Mit rund 1,8 Promille war ein 18-Jähriger alkoholisiert, der die Beamten fortlaufend verbal provozierte. Nachdem er trotz mehrmaliger Aufforderung einen erteilten Platzverweis ignorierte, wurde er gemäß vorangegangener Androhung in Gewahrsam genommen. Die Beteiligten wurden nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben und werden entsprechend ihrer Tatbeiträge angezeigt.

Singen

Unfallflucht

Rund 1500 Euro Sachschaden hat ein unbekannter Fahrzeugführer verursacht, der am Montagnachmittag gegen 15.00 Uhr beim Rückwärtsausparken gegen einen auf Höhe des Gebäudes Lindenhain 39 geparkten VW Golf gestoßen ist und sich anschließend ohne weitere Maßnahmen von der Unfallstelle entfernt hat. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Singen

Versuchter Einbruch

Weil Anwohner durch Geräusche wach geworden sind, musste ein Unbekannter, der am Sonntag gegen 04.00 Uhr versuchte, ein Fenster zu einem Modegeschäft in der Theodor-Hanloser-Straße 5a aufzubrechen, von seinem Vorhaben ablassen und flüchten. Der einen Rucksack tragende Mann konnte im Rahmen der sofortigen Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Hilzingen-Schlatt a.R.

Auto aufgebrochen

Um an die im Fahrzeug liegende Geldbörse zu gelangen, hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum Montag die Seitenscheibe eines in der Oberbrühlstraße geparkten VW eingeschlagen und anschließend aus der Geldbörse das Bargeld entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 400 Euro.

Singen

Fahrzeug verkratzt

Nahezu sämtliche Karosserieteile eines am Sonntagabend zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr auf Höhe der Aluminiumstraße 6 abgestellten BMW hat ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand verkratzt und dabei einen Schaden von rund 4000 Euro angerichtet. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Steißlingen

Gefährlicher Überholvorgang - Zeugen gesucht

Trotz Gegenverkehrs hat am Montagnachmittag gegen 17.00 Uhr ein unbekannter Lenker eines schwarzen Kombis vermutlich der Marken Audi oder Mercedes, einen auf der L223 von Steißlingen in Richtung Orsingen fahrenden Traktor überholt. Dessen Fahrer bemerkte die gefährliche Situation und bremste ab. Um einen Zusammenstoß mit dem wieder nach rechts einscherenden Kombi zu verhindern, musste der Traktorfahrer nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen und überfuhr dabei ein Stationierungszeichen und ein Verkehrsschild, wodurch ein Sachschaden von rund 700 Euro entstanden ist. Ungeachtet dessen fuhr der Lenker des dunklen Kombi in Richtung Orsingen davon. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Orsingen-Nenzingen

Dieseldiebstahl

Rund 300 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte über das vergangene Wochenende aus dem Tank eines im Kieswerk Hardt geparkten LKW entwendet. Aufgrund der Menge ist zu vermuten, dass mehrere Personen an der Tat beteiligt waren und vermutlich ein Fahrzeug benutzt wurde, das möglicherweise im angrenzenden Wald abgestellt war. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz