Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

15.07.2018 – 15:23

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Skinheadkonzert - Polizei kontrolliert Teilnehmer

Ravensburg (ots)

Nachdem ein Skinheadkonzert in der Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg (Bayern) seitens der Bayrischen Behörden per Verfügung untersagt wurde, erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass das Konzert am selben Abend (14.07.2018) im östlichen Teil des Landkreises Ravensburg stattfinden soll. Die rund 170 angereisten Besucher des Konzertes, welches auf einem Privatgelände stattgefunden hat, wurden durch Beamte des Polizeipräsidiums Konstanz mit Unterstützung von Einsatzbeamten des Polizeipräsidiums Einsatz und Polizeibeamten aus Bayern kontrolliert. Insgesamt sind bei dem Konzert vier Bands aufgetreten. Gegen 02:20 Uhr waren die Musikdarbietungen beendet. Im Verlauf des Konzertes wurden keine indizierten Liedtexte bzw. andere Straftaten festgestellt.

Rückfragen bitte an:
PHK Bauer / POR Besenfelder
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz