Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

04.07.2018 – 13:14

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Fischsterben

Salem (ots)

   -- 

Etwa 75.000 Trüschen einer Satzfischzuchtanlage sind am vergangenen Wochenende in der Dorfbachstraße in Salem-Rickenbach aus bislang unbekannter Ursache verendet. Bei den Ermittlungen der Polizei und Verantwortlichen des Landratsamtes wurden auch im vorbeifließenden Ortsbach, aus dem die Fischzuchtanlage mit Frischwasser versorgt wird, auf einer Länge von rund 100 Metern rund 50 verendete Bachforellen und -schmerlen am Bachgrund festgestellt. Durch den Komplettverlust des Fischbestandes entstand dem Betreiber der Zuchtanlage ein Schaden von über 50.000 Euro. Zur Klärung der Ursache des Fischsterbens wurden entsprechende Wasserproben erhoben, die das Landratsamt untersuchen lässt. Einige der verendeten Fische befinden sich zur Untersuchung beim Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf.

Sauter, Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung