Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

09.07.2020 – 10:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zeugen nach Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich gesucht

Karlsruhe (ots)

Am Mittwoch gegen 16:25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Neureuter Querallee / Unterfeldstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen Skoda-Fahrer und einer 49-jährigen BMW-Fahrerin. Die Vorfahrtsregelung der Kreuzung ist durch Lichtzeichen geregelt. Aktuell liegen widersprüchliche Aussagen vor, wer die Ampel bei Rotlicht überfuhr. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Personen wurden glücklicherweise keine verletzt.

Die 49-Jährige Autofahrerin war auf der Neureuter Querallee in Richtung Mitteltorstraße unterwegs und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Der 29-jährige Autofahrer befuhr die Unterfeldstraße und wollte den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren. In der Kreuzungsmitte kam es zur Kollision.

Zeugen werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/96718-0, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe