Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

13.10.2019 – 09:57

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW)Schömberg - Verkehrsunfall mit lebengefährlich verletzter Person

Schömberg (ots)

Am 13.10.2019, 03.00 Uhr, ereignete sich in Schömberg, L 346, zwischen Igelsloch und Oberlengenhardt ein Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person. Ein Zeuge war auf der L 346 in Richtung Schömberg gefahren, als er an der späteren Unfallstelle eine Person auf dem Gegenfahrstreifen liegen sah. Er hielt sofort an, schaltete seinen Warnblinker an und begab sich zu der Person. Hierbei handelte es sich um einen 51-jährigen Mann aus Breisach. Der Zeuge versuchte dann den Mann zu wecken, was jedoch misslang. Dann versuchte er den Mann von der Fahrbahn zu ziehen, was an dem Gewicht des Mannes scheiterte. Als der Zeuge ein herannahendes Auto auf diesem Fahrstreifen bemerkte, versuchte er durch winken, die Fahrerin, eine 19-jährige Frau aus Neuweiler, zum Anhalten zu bewegen. Diese fuhr jedoch ungebremst mit ca. 100 km/h über den quer zur Fahrbahn liegenden Mann. Die Frau gab an durch die Scheinwerfer des Autos des Zeugen geblendet worden zu sein.

Der Mann erlitt lebensgfährliche Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Tübingen verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe