Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

01.08.2019 – 13:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Bad Wildbad- Sachbeschädigung mit hohem Schaden geklärt

Bad Wildbad (ots)

Bei einer massiven Sachbeschädigung in einem leerstehenden, ehemaligen Krankenhaus und späteren Altersheim in der Olgastraße, bei der die Täter in der Nacht zum 26. März 2019 einen Schaden in sechsstelliger Höhe angerichtet hatten, können die Beamten des Polizeipostens Bad Wildbad einen Ermittlungserfolg verbuchen. Intensive Ermittlungen, auch unter Einbeziehung der Kriminaltechniker des Kriminalkommissariats Calw, führten zu vier polizeibekannten Tatverdächtigen im Alter von 16 und 17 Jahren. Sie hatten sich, vermutlich unter Alkoholeinfluss stehend, zur Tatzeit gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschafft und so gut wie alles beschädigt, was nicht niet- und nagelfest war. Sie warfen beispielsweise Möbel um, rissen Lampen und Rigispwände herunter, schlugen Scheiben ein oder versprühten Feuerlöscher. zu guter Letzt entnahmen die Tatverdächtigen einen Feuerlöschschlauch und öffneten diesen, so dass das Wasser über das Treppenhaus in sämtliche Stockwerke und Flure ausströmte. Dadurch wurde die gesamte Bausubstanz zerstört. Zwei 16-jährige und ein 17-jähriger Jugendlicher räumten die Tatbegehung ein. Ein 17-Jähriger ist noch auf der Flucht.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell